Mücke und die Nacht im Marmeladenglas (Schüleraufführungen - nicht öffentlich)

Die Nachbarn

Datum

  • 15.03.2021, 14:00
  • 16.03.2021, 10:15
  • 16.03.2021, 14:15

Freier Eintritt

Idee/Konzept/Text: Moesli/Praxmarer/Vittinghoff;

Regie: Dirk Vittinghoff;

Spiel: Vivianne Moesli/Priska Praxmarer

Puppen: Priska Praxmarer;

 

„Ich heisse Mücke, also eigentlich ist das nicht mein richtiger Name, aber das ist eine andere Geschichte. In meiner Klasse mag mich eigentlich keiner. Und seit sie mich mit Nelly gesehen haben, die ist neu in der Klasse, werde ich noch mehr gehänselt. Und Mutter traut mir gar nichts zu, das nervt. Aber wirklich schlimm ist’s wenn es Nacht wird. Da kommen die Albträume. Ich will schon gar nicht mehr ins Bett gehen. Aber gestern, da habe ich etwas sehr Geheimnisvolles unter meinem Bett gefunden. Dann habe ich was damit gemacht und jetzt weiss ich nicht mehr weiter....“

Eine Geschichte über Ängste, das Anderssein und über eine grosse Freundschaft.

 

Die Nachbarn erzählen in einer humorvollen, berührenden Mischung aus Puppen und Schauspiel die Geschichte der kleinen Mücke, von der Helikoptermama, von Nelly, die gegenüber einzieht und eigentlich gar nicht so blöd ist und vom allerlängsten Tag überhaupt.

Kategorien

  • Bühne
    • Theater

Art der Veranstaltung: Vorführung

Zielpublikum: Ab 16 Jahren

Lageplan

https://www.dienachbarn.org/

News