Sleeping - interdisziplinäres Theaterstück

(Theater Pro)

Datum

  • 16.01.2021, 19:00

Abendkasse

Reservation

Koproduktion:

Cie digestif: Jennifer Skolovski, Projektleitung

ZeughausKultur

Wild Donkeys: Olivia Corsini und Serge Nicolaï (FR)

Spiel: Yoshi Oida, Yumi Fujimori, Carina Pousaz, Jennifer Skolovski

 

Sleeping ist der Traum eines alten Mannes namens Eguchi, der im Sterben liegt. In seinen letzten Sekunden trifft er auf all die Frauen, die sein Leben ausgemacht haben. Mutter, Tochter, Geliebte erscheinen an der Schwelle des Todes provozierend, sinnlich, anmutig, schön. Betörende und abschreckende Boten aus der Zwischenwelt. Frauenbilder die Eguchis Seelenwelt widerspiegeln und sein innerstes Wesen unerbittlich mit den Fragen konfrontieren: Wie hast du geliebt? Wie hast du gelebt?

 

Sleeping ist ein zeitgenössisches Theaterstück in Anlehnung an Y. Kawabata Roman « Die schlafenden Schönen », das verschiedene Ausdrucksformen wie Theater, Maskenspiel und Tanz ineinander verflechtet, wobei die Handlung in einem zeitlosen Japan beginnt und in der Schweiz endet.

Kategorien

  • Bühne
    • Theater

Art der Veranstaltung: Performance / Spektakel, Vorführung

Zielpublikum: ab 12 Jahren

Lageplan

News

Programm ZeughausKultur