CAP ESCAPE PLAISANCE CLUB

Ellend/Liebl (Schauplatz International)

Datum

  • 20.03.2020, 20:00

Abendkasse

Reservation

Das Künstlerpaar Anne-Laure und Henri flieht an die Côte d’Azur. Sie sind keine «Young Emerging Artists» (YEA) mehr und müssen sich im Kunstmarkt neu positionieren oder untergehen, aufgeben. Die beiden spielen mit dem Gedanken endlich was zu lernen, was zu können, das ganze postmoderne- an-zitieren, das nichts-richtig-können, hinter sich lassen. Sie beginnen Standardtänze einzustudieren, kämpfen mit Schrittfolgen und mit sich. Es soll eine grandiose Show geben. Aber reicht das? Tanzen? Oder braucht es die Erfindung eines iranischen Dissidentenpaares mit Schleier und Bart, braucht es einen aus Aleppo geflohenen syrischen Jazz Pianisten, braucht es die „Location“ des alten Theaters, das jetzt ein Pornokino ist um interessant zu bleiben im Markt, um zu überleben? „Egal was passiert weitertanzen“ ist das Motto oder „Fuck the Diskurs, Disco forever“.

Eintritt: Erwachsene Fr. 30.00 / AHV/IV: Fr. 25.00

Kategorien

  • Bühne
    • Theater

Art der Veranstaltung: Vorführung

Zielpublikum: Ab 18 Jahren

Lageplan

News