Residance Lea Moro

All our Eyes Believe / Alle Augen Staunen

Datum

  • 01.02.2020, 11:30 - 13:00

Mit Lea Mora und Mona de Weerdt

«All Our Eyes Believe» / «Alle Augen Staunen» (AT) ist eine Tanzproduktion für Junges Publikum (7+), kreiert von der Choreografin Lea Moro. Darin begeben sich die grossen und kleinen Zuschauer*innen in einen fantasievollen aber gleichzeitig von der Natur inspirierten Raum, der zum Wundern und Staunen einlädt und eine sinnliche, ästhetische, körperliche, haptische und olfaktorische Erfahrung ermöglicht. Intendiert wird jedoch nicht nur eine Aktivierung aller Sinne. Vielmehr bildet das Stück einen ganzheitlichen Zugang zu Umweltfragen und transponiert Themen zu Umwelt, Nachhaltigkeit und Ökologie in fantastische Welten, szenische Bilder, Sounds und choreografische Vorgänge.

 

Einladung zur Teilhabe am Kreationsprozess

Während des Kreationsprozesses und im Rahmen des Prima Festivals 2020 bietet die Kompanie Lea Moro am Zeughaus Kultur Brig ein kostenloses Atelier für Kinder zwischen 7–10 Jahren an. In diesem 1.5-stündigen Atelier werden verschiedene Wahrnehmungsweisen erforscht aber auch Themen zu Umwelt und Ökologie verhandelt. Gemeinsam mit den Kindern führt die Kompanie praktische Übungen (Zeichnen/Malen, Singen, Musizieren, Tanzen) durch und erprobt die Reaktionen der Kinder auf entwickeltes Bewegungs-, Bühnenbild- und Soundmaterial.

Anmeldung erforderlich, beschränkte Teilnehmerzahl

Anmeldung bis 26.01.2020 anmona@leamoro.com

 

 

Kategorien

  • Musik
    • Andere
  • Bühne
    • Tanz

Art der Veranstaltung: Festival

Zielpublikum: Ab 7 Jahren

Lageplan

News