Kulturrevolution

Datum

  • 13.03.2020, 20:00
  • 14.03.2020, 20:00

Abendkasse

Reservation

Sink-Tanks statt Think-Tanks? Es ging jetzt doch sehr schnell: gerade noch waren wir am Rande des Burn-outs, und plötzlich haben alle endgültig frei! Das Internet der Dinge hat übernommen, Menschen werden nicht mehr gebraucht. Und jetzt? Die KULTURREVOLUTION begibt sich auf Exkursion in eine sehr wahrscheinliche Zukunft, in dem der Begriff Arbeit völlig neu gedacht wird. 

Science-Fiction? Nein! Die zugrundeliegenden Texte basieren nicht auf Fiktion, sondern wissenschaftlichen Prognosen über unsere Arbeitswelt. Am eigenen Leib untersuchen fünf Sozionaut*innen, welche Abgründe an Leere, welche Ersatzstrategien und neue Lebensinhalte die digitale Umwälzung erzeugt. Wohin entwickelt sich die Gesellschaft, wenn der wichtigste Faktor «Beschäftigung» wegfällt und die Wirtschaft auch ohne Arbeitskraft weiter wächst? 

Auf der Bühne bricht in aller Heftigkeit der Cyberkrieg aus: im Götterhimmel der personifizierten Internetkonzerne sorgen Trojaner für Verwirrung und Zerstörung. Die KULTURREVOLUTION bringt am Ende die Kunst und Kultur an die Macht und Kreativität ist die neue, am stärksten nachgefragte Ressource. Künstler*innen übernehmen prozesserprobt und unerschrocken die Regie im Chaos… viel Zeit für Fehlversuche bleibt ihnen nicht!

Mit Susanne Abelein, Rolf Caflisch, Lisa Hofer, Miriam Japp, Christian Sprecher

Eintritt: Erwachsene Fr. 35.00 / AHV/IV: Fr. 25.00

Kategorien

  • Bühne
    • Theater

Art der Veranstaltung: Vorführung

Zielpublikum: Ab 16 Jahren

Lageplan

News