Abusitz

Peter Ruppen

Datum

  • 16.01.2020, 20:00

Freier Eintritt

Gitarre, Blues und ähnliches auf Wallisertitsch

Paul Ruppen trat in der zweiten Hälfte der 70 er Jahre und Anfangs der 80 er Jahre gewöhnlich mit Josef Loretan als „Polo und Josi“ auf. Sie spielten Gitarre – vor allem Blues – und sangen Walliser deutsche Lieder dazu, oft mit politischem Unterton. Einige dieser Lieder sind vom Text her etwas anachronistisch: Farbfernseher sind heute ja nicht mehr selten und „d‘s Londres“ in Brig heisst im Zeichen angelsächsischer Kulturdominanz „Britannia Pub“ – augenzwinkernde Zeugnisse des Fliessens der Zeit. Ein paar Lieder kamen später hinzu – Walliserdeutscher Blues, der selten im Bluesschema gefangen bleibt.

Kategorien

  • Musik
    • Weltmusik
    • Andere
  • Bühne
    • Andere

Art der Veranstaltung: Konzert

Zielpublikum: Für alle

Lageplan

News

Ausschreibung Proberäume

Bewerbung #Traces Workshop

Protokoll GV 2018