Abusitz

Werkschau Ashot Grigoryan

Datum

  • 14.12.2017, 20:00 - 22:00

Freier Eintritt

In der Zeit von Juli bis Dezember 2017 lebt und arbeitet der Künstler Ashot Grigoryan aus Jerewan, Armenien im Gastatelier der Gemeinde Brig-Glis im Fernanda von Stockalper Haus. Dort arbeitet er an seinem für Brig konzipierten Projekt, wobei sein Interesse Plätzen und Grünanlagen gilt. Er nutzt seine Zeit in Brig auch um in umliegende Städte zu reisen, um sich Wissen über die Geschichte und Architektur der Schweiz anzueignen. In seinen Bildern will er das Sichtbare mit dem Unsichtbaren verbinden.

Die Werkschau wird als «Abusitz» im Zeughaus Kultur am 14. Dezember stattfinden und mit einer Gesprächsrunde verbunden sein. Gäste sind der Künstler Ashot Grigoryan und Hans-Rudolf Walliser, begeisterter Armenienreisender. Moderiert wird das Gespräch von Reinhard Eyer, Präsident des KVO und Monique Rubin, Kunstvermittlerin KVO. Ein Apero schliesst diese kleine Werkschau ab. 

Kategorien

  • Bildende Kunst
    • Bildhauerei, Skulpturen, Malerei

Art der Veranstaltung: Ausstellung, Vortrag / Konferenz

Zielpublikum: Für alle

Lageplan

News

Proberaum für Bands, Video-, Fotokünstler

Formular auf unserer Homepage „Formular Warteliste Bandraum