Man sieht einen Teil der Bank: eine umgedrehte Axt, verlängert durch Rundhälzer in einem Holzrahmen
Man sieht einen Teil der Bank: Eine Holzplatte in der eckige Ornamente ausgeschnitten sind - bestückt mit Metallelementen.

Kunst auf dem Vorplatz

Die wilde Bank

Wir haben einen neuen Vorplatz auf dem Kunstschaffende ihre Werke ausstellen können. Im Herbst ist "Die wilde Bank" von Leander Locher und Beat Bonani zu sehen.

Ausstellungsdauer

  • Fr, 08.09. - Do, 30.11.2023

«Die wilde Bank»

Aus der Impulsidee, eine Skulptur für den Vorplatz der ZeughausKultur zu schaffen, ist ein Kunstwerk entstanden, welches, Ästhetik mit praktischer Verwendung kombiniert und so  für Auge und Arsch etwas bietet.

In dieser «wilden Bank» fliesst die Phantasie zweier Kunstschaffender, welche in der Regel mit sehr unterschiedlichem Material arbeiten, harmonisch in einem Werk zusammen: Holz trifft Metall; wiederverwendetes Altmetall verschmilzt mit Altholz zu neuem Leben. Das Ergebnis lädt zum Staunen und Verweilen ein.

Ein Werk geschaffen von:

Beat Bonani-Gasser, 1959, Glis

Metallkunstwerker

Siehe : artbybeob (Instagram, Facebook)

und

Leander Locher- Jentsch, 1956, Mühlebach

Holzkunstwerker

Siehe: www.leander-locher.ch

Veranstaltungsort

Zeughaus gesamt, ZeughausKultur Brig

Gliserallee 91
3902 Brig-Glis

Telefon +41 27 923 13 13

Reservierungsnummer +41 27 923 13 13

Webseite http://zeughauskultur.ch

ÖV Fahrplan

Reservation

Freier Eintritt

Kategorien

  • Bildende Kunst

Altersfreigabe

Für alle