Pantoffelkonzert

Oberwalliser Brass Quintet

Eine neue Oberwalliser Blechbläser-Gruppe spielt klassische Werke.

Datum

  • So, 25.02.2024, 17:00

Gegenüberstellungen

Im neuen Programm des im letzten Jahr neu gegründeten Oberwalliser Brass Quintets erweitert sich das Ensemble durch ein Klavier. In „Gegenüberstellungen“ widmet sich das Oberwalliser Brass Quintet den Clavecin Werken von Johann Sebastian Bachs, sowie den Klavierwerken bekannter impressionistischer Komponisten, wie Claude Debussy, Jaques Ibert und anderen.

Das OBQ ermöglicht damit dem Publikum einen direkten Vergleich der Bearbeitungen für Brass Quintet, zu den orginalen Werke für Klavier. Manchmal einzeln, gegenüberstellend, gemischt oder kontrastierend daherkommend, sind der Fantasie der Bearbeitungen keine Grenzen gesetzt.

Im Zentrum des Konzertabends steht aber ein Orginalwerk, welches das Klavier und das Brass Quintet zu einem gemeinsamen Werk vereint.

Mitglieder:

TROMPETE: GEORGES MARTIG, BRIG-GLIS

TROMPETE: TOBIAS SALZGEBER, RARON

HORN: MARCIAL HOLZER, BRIG-GLIS

POSAUNE: PATRIK FORNY, STEG

BASS POSAUNE: BENJAMIN MINNIG, NATERS

 

KLAVIER: MATHIAS CLAUSEN

Eintritt: Erwachsene Fr. 30.00 / AHV, Studenten, KulturLegi Fr. 20.00 / Kinder bis 12 Jahre und Schülerinnen und Schüler der amo gratis 

gratis mit Abobo und Kultur-GA

Rollstuhlplätze: info@zeughauskultur.ch oder Tel. 027 923 13 13

Veranstaltungsort

Zeughaus gesamt, ZeughausKultur Brig

Gliserallee 91
3902 Brig-Glis

Telefon +41 27 923 13 13

Reservierungsnummer +41 27 923 13 13

Webseite http://zeughauskultur.ch

ÖV Fahrplan

Reservation

Abendkasse

Reservation

Gratis mit Kultur-GA

Gratis mit Abobo

Kategorien

  • Musik

Altersfreigabe

Für alle